Feuerwehr Lengede

Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Einsatz 05 


                                                         Alarm - VU 3

                            01.03.2017  Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall in Woltwiesche

Am Abend wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Zusammen mit den Feuerwehren Broistedt, Woltwiesche und Söhlde ging es auf die K46 Woltwiesche in Richtung Söhlde. Beim eintreffen konnten wir einen PKW und eine eingeklemmte Person an einem Baum feststellen, leider konnten wir in diesem Fall nicht mehr helfen. Da nicht klar war, ob noch weitere Personen im Umfeld betroffen waren, suchten wir die Gegend mit der Wärmebildkamera ab, um dieses ausschließen zu können. Nachdem die Straße wieder frei gegeben wurde, rückten die Einsatzkräfte in ihre Standorte ein.

Info: Bilder von einem Verunfallten Fahrzeug zu verbreiten, während der Einsatz noch läuft stößt sauer auf, falls euch im Netz so etwas einmal begegnen sollte, teilt es demjenigen mit und verbreitet Sie nicht weiter. Teilweise wissen Angehörige davon noch nichts und erfahren es so über dritte. Auch uns kann so etwas einmal passieren, wenn man Bilder auf Chroniken hochlädt, wir bitten euch daher, uns keine Bilder zukommen zu lassen. Die Feuerwehren haben Pressewarte und machen Bilder für die Einsatznachbereitung und Berichterstattung. Es ist immer wichtig, Personen zu schützen, besonders wenn Sie in einer Notlage sind. Danke.  

Im Einsatz:

Lengede:
RW
TLF 3000
LF 16 TS

Broistedt:
MLF
LF

Woltwiesche:
TSF
GA-TH

Söhlde:
HLF
LF
ELW

Sonstige:
RTW BF SZ
RTW DRK PE
NEF BF SZ
POL


Presseartikel: PAZ